Lymphdrainage

Unter einer manuellen Lymphdrainage versteht sich das manuelle abdrainieren (ab- und weiterführen) von angesammelter Gewebeflüssigkeit über Gewebespalten bzw. über die Lymphgefäße.

Die Lymphdrainage ist noch eine relativ junge Therapieart. Dr. Asdonk führte erstmals in den 70er die Lymphdrainagebehandlung ein und bewies die Wirksamkeit. Daraufhin erlangte diese Behandlungsart die Kassenabrechnungsfähigkeit.

Mit dieser Therapie folgendes behandelt werden:

  • Lymphödeme (primärer und sekundärer Art)
  • Phlebödeme (venöser o. postthrombotischer Art)
  • traumatische Ödeme
  • Morbus Sudeck
  • artifizielle und ischämische Ödeme
  • rheumatische Ödeme
  • chronisch entzündliche Ödeme
  • Inaktivitätsödeme (bei Lähmungen)
  • Lipödeme
  • idiopatische Ödeme

Termine


Montag & Donnerstag
08:00 - 13:00 Uhr &
15:00 - 19:00 Uhr

Dienstag & Freitag
08:00 - 13:00 Uhr

mittwochs geschlossen

nach vorheriger Absprache

 

Kontakt

  • Adresse
    Praxis für Physiotherapie
    Ariane Hank-Steinhardt
    Apothekerstraße 3
    36266 Heringen
  • Tel.:
    06624 - 6502
  • E-MAIL:
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!